bwa-sport.de
Suchfunktion

Schreinerei Schock

CNC Technik Lange

Fahrschule TW Sinsheim

Hütter GmbH

Heidelberger

www.akropolis-sinsheim.de

Ritzhaupt

Wagner Containerservice

Imprimatur GmbH

Elektrotechnik Hofmann

Metallbau Rath

Michael Fröhlich GmbH

Wiesendanger Bedachungen

B-Junioren bleiben Spitzenreiter Waibstadt/Daisbach auf Tuchfühlung
Hart erkämpfter 2:0-Auswärtssieg gegen SG Reichartshausen/Kl. Odenwald
Samstag, 4. März 2017

Die B-Junioren der SG Rohrbach/Sinsheim sind mit einem 2:0-Sieg bei der SG Reichartshausen/Kl. Odenwald in die Rückrunde der Kreisliga Sinsheim gestartet. Ersatzgeschwächt, aufgrund Urlaub und Krankheit, ging der Tabellenzweite mit nur einem Auswechselspieler dennoch optimistisch an den Start. Von Beginn an wählte das Team von Trainer Uwe Bohland eine offensive Variante, die die Gastgeber gleich mächtig unter Druck setzte. In der Folge ergaben sich so einige vielversprechende Tormöglichkeiten. Reichartshausen/Kl. Odenwald fand kaum Möglichkeiten sich dem zunehmenden Druck zu erwehren und konnte kaum Entlastungsangriffe starten.

Rohrbach/Sinsheims Keeper Johannes Dumke pariert auch in dieser Szene sicher
Fahrschule TW Sinsheim

Rohrbach/Sinsheim versäumte es jedoch die drückende Überlegenheit in zählbaren Erfolg zu verwerten. Viele Angriffe wurden oft überhastet vorgetragen. Doch die Bemühungen wurden nach zwölf Minuten belohnt. Nach präziser Flanke von Luca Schinkmann konnte Stürmer Sandro Bohland zur 1:0-Führung vollenden. Die Gäste machten weiter Druck und erhöhten nach einer schönen Einzelaktion in der 19. Minute von Dominik Schock über die linke Seite auf 2:0. Mit einem gezielten Rechtsschuss an den Innenpfosten ließ er dem gegnerischen Torhüter keine Abwehrchance.

Das Spiel fand auf dem neuen Kunstrasen in Reichartshausen statt

CNC Technik Lange

In der 2. Hälfte ließen die Kräfte bei den Gästen spürbar und Reichartshausen/Kl. Odenwald erspielte sich einigen gute Chancen zum Anschlusstreffer. Die Gäste überstanden diese Drangphase mit Glück, Geschick und Können in der Defensivarbeit. Viele Unterbrechungen kamen durch einige Nicklichkeiten und grobe Fouls zu Stande, in der der Schiedsrichter gegen die Gastgeber durchaus konsequenter hätte durchgreifen können.
Letztendlich blieb es beim verdienten 2:0-Erfolg der SG Rohrbach/Sinsheim, die weiterhin hartnäckigster Verfolger von Spitzenreiter SG Waibstadt/Daisbach bleiben.
Am kommenden Freitag (19:00 Uhr) empfangen die B-Junioren in Rohrbach/S. den SV Babstadt.

Fotos: Thomas Schinkmann

bwa-sport.de
auf Facebook


Heinlein Bürolösungen

Autohaus Immler

Spiess Elektro Markt GmbH

Herrmann Massivbau

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Geflügelhof Zoller

Ferwagner IT- Systeme

Anpfiff ins Leben

Kraichgaufoto

Rehamed