bwa-sport.de
Suchfunktion

Schreinerei Schock

Ritzhaupt

Metzgerei Dick

helgets-restaurant
lacuisine

Hütter GmbH

kfzzentrumfluehr

Kraichgaufoto

Optik Buchen

Wiesendanger Bedachungen

volkerhotel

Imprimatur GmbH

Autohaus Immler

Ferwagner IT- Systeme
bfv-Präsident Ronny Zimmermann wird 60
Der Fußball ist sein Leben
Donnerstag, 18. März 2021

Der Präsident des Badischen Fußballverbandes, Ronny Zimmermann, feiert am Freitag, 19. März 2021 seinen 60. Geburtstag. „Seine Leidenschaft für den Fußball ist so ansteckend, dass man einfach mitmachen muss“, weiß die frisch gewählte bfv-Vizepräsidentin Heike Himmelsbach-Ihli aus eigener Erfahrung. Mit 13 schnürte Ronny Zimmermann die Fußballschuhe erstmals bei der SG Tairnbach. Seine fußballerische Laufbahn führte ihn zum VfB Wiesloch, mit dem er in der Verbandsliga spielte, zum TSV Handschuhsheim und dem VfB Leimen, mit dem er in die Oberliga Baden-Württemberg aufstieg. Seine Augen leuchten heute noch, wenn er von Derbys der damaligen Tage erzählt.

Vorliebe für den Amateurfußball

Deshalb findet man Zimmermann auch in fast jeder freien Minute auf den Amateurfußballplätzen der Region mit der obligatorischen Stadionwurst in der Hand und mit Vereinsvertretern im Gespräch. „Ronny hat trotz seiner hohen Ämter beim bfv und im DFB nie den Kontakt zur Basis verloren. Er ist ein greifbarer Verbandspräsident für alle, engagiert sich in vielfältiger Hinsicht und ist immer auch für neue Themen offen“, sagt bfv-Vize Sven Wolf.

Ronny Zimmermann hat den Kontakt zur Basis nie verloren

Schreinerei Schock

Seit 2004 an der Spitze des bfv

In seiner Heimat Wiesloch startete Zimmermann mit 33 Jahren seine ehrenamtliche Laufbahn als 2. Vorsitzender. Seit 2001 bis heute ist er Beisitzer im Vorstand des VfB. Vor 26 Jahren übernahm er das erste Mal ein Ehrenamt im Badischen Fußballverband. Als studierter Rechtsanwalt leitete er den Satzungsausschuss. Sechs Jahre später, im Jahr 2001, wurde er zusätzlich Vizepräsident. 2004 beendete er diese beiden Tätigkeiten und steht seither als Präsident an der Spitze des Verbandes. Am Verbandstag 2020 wurde er in seine sechste Amtszeit gewählt. Besonders engagiert er sich für Fairness im Fußball. Ob auf dem Platz, im Verein generell oder auch in den sozialen Medien – das Miteinander ist ihm wichtig. bfv-Vizepräsident Rüdiger Heiß über den Jubilar: „Ronny hat ein sehr hohes Maß an sozialer Verantwortung, er hasst Ungerechtigkeiten. Egal wann, wo oder wie, Ronny ist immer präsent.“

Ronny Zimmermann mit Steffi Jones (Präsidentin des WM-Organisationskomitees) und Wolfgang Niersbach (ehem. DFB-Präsident) bei der Präsentation des Frauen-WM-Spielorts Sinsheim 2011

In Corona-Zeiten Unglaubliches geleistet

Die Covid-19-Pandemie stellte die Welt, den Fußball und damit auch Ronny Zimmermann vor nie da gewesene Herausforderungen. „Man sagt, die Leistungen von Menschen erkennt man immer erst in der Krise, und da hat Ronny in den letzten 12 Monaten für den badischen Fußball Unglaubliches geleistet“, betont bfv-Vizepräsident Torsten Dollinger.

DFB-Vize-Präsident seit 2013

Als bfv-Präsident wurde Zimmermann Mitglied im Vorstand des Süddeutschen Fußballverbandes und im DFB-Beirat. Seit 2007 sitzt er im Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes, seit 2011 ist er Vizepräsident beim SFV und Spieldelegierter der UEFA. Noch mehr Verantwortung übernimmt Zimmermann seit 2013 als Vizepräsident des DFB, wo er nach seiner zweiten Wiederwahl 2019 nun für die Bereiche Schiedsrichter und Jugend zuständig ist. In vielen DFB-Ausschüssen, Beiräten von DFB-Gesellschaften und weiteren Organisationen wie der Regionalliga Südwest oder der DFB-Stiftung Sepp-Herberger ist er zudem aktiv.

Ronny Zimmermann und Sinsheims OB Jörg Albrecht bei der Vorstellung des Spielorts Sinsheim bei der U19-Europameisterschaft 2016

Metzgerei Dick

Immer positiver Blick nach vorn

Vizepräsident Jürgen Galm: „Bei allem was Ronny im bfv oder seiner Funktionen beim DFB tut, merkt man einfach, wie sehr er den Fußball liebt und lebt. Bewundernswert ist, dass er auch in schwierigen Zeiten immer positiv nach vorne blickt.“ Angesichts dieser beeindruckenden Laufbahn sind die Ehrungen mit der Spielerehrennadel in Silber sowie der Verbandsehrennadeln in Bronze, Silber und Gold nur logisch. Privat lebt Zimmermann mit Frau und Tochter in Wiesloch, wo er auch seine Anwaltskanzlei betreibt. Seine zweite große Leidenschaft neben dem Fußball sind die Rolling Stones, für die er rund um den Globus fliegt, um Konzerte zu besuchen.
Die bfv-Familie kann unter #Ronny60 am Freitag über die Social-Media-Kanäle gratulieren. Teilt unsere Posts auf facebook oder instagram oder postet eigene Erinnerungen von euch mit Ronny. Und vergesst nicht @badfv zu verlinken, damit wir reposten können. Auch bwa-sport,de schließt sich den Glückwünschen an und wünscht dem Jubilar alles Gute, Gesundheit und weiterhin viel Engagement für den Fußballsport.

PM: bfv
Fotos: BWA (4) und bfv (1)

Weitere Fotos zum Bericht

bwa-sport.de
auf Facebook


CNC Technik Lange

www.akropolis-sinsheim.de

Heidelberger

wueteria

Heinlein Bürolösungen

Anpfiff ins Leben
Türenwelt Zimmermann
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Wagner Containerservice