bwa-sport.de
Suchfunktion

Ferwagner IT- Systeme

Wahre Werte

Anpfiff ins Leben

Autohaus Immler

Imprimatur GmbH

Abele Spedition u. Transporte GmbH

Wahre Werte

Elektrotechnik Hofmann

Metzgerei Dick

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Optik Buchen

Spiess Elektro Markt GmbH

Bouhaddouz kehrt an den Hardtwald zurück
Zweitligist SV Sandhausen präsentiert ersten Neuzugang
Montag, 20. Mai 2019

Nur einen Tag nach dem Saisonende und Erreichen des Klassenerhalts hat Zweitligist SV Sandhausen seinen ersten Neuzugang für die Saison 2019/20 vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen alten Bekannten, dem marokkanischen Stürmer Aziz Bouhaddouz, der bereits von 2014 bis 2016 am Hardtwald erfolgreich auf Torejagd ging. In 59 Einsätzen kam der Stürmer auf 18 Treffer und zehn Torvorlagen. Der 32-Jährige wechselt vom saudi-arabischen Erstligisten Al-Batin, wo sein Vertrag zum 30. Juni 2019 ausläuft, wieder zurück in die Kurpfalz. Bei den Schwarz-Weißen erhält der Stürmer einen Zweijahres-Vertrag. 

Aziz Bouhaddouz trug bereits das SVS-Trikot von 2014-2016

Elektrotechnik Hofmann

Er erfüllt zu 100 Prozent das Anforderungsprofil

„Aziz erfüllt zu 100 Prozent mein sportliches Anforderungsprofil. Er ist ein Spieler, der eine enorme Laufbereitschaft mitbringt und im Strafraum über Robustheit und ein enormes Kopfballspiel verfügt. Darüber hinaus will er es allen nochmal beweisen, er hat eine unheimliche Gier“, sagt SVS-Trainer Uwe Koschinat.

Erfolgreiche Sandhäuser Vergangenheit

Mikayil Kabaca, sportlicher Leiter beim SVS, ergänzt: „Ich kenne Aziz schon seit der A-Jugend und habe seinen Weg immer verfolgt. Seine erfolgreiche Sandhäuser Vergangenheit und der Fakt, dass er keine lange Eingewöhnungszeit brauchen wird, sind für uns positive Aspekte. Er brennt auf die Aufgabe beim SV Sandhausen!“

Mikayil Kabaca (re.), sportlicher Leiter beim SVS, präsentiert Neuzugang Aziz Bouhaddouz

Schreinerei Schock

"Freue mich wieder zu Hause zu sein"

„Ich freue mich natürlich hier zu sein, denn ich hatte in Sandhausen zwei wunderschöne Jahre. Die Gespräche mit Trainer Uwe Koschinat und Mikayil Kabaca verliefen sehr gut, der Verein hat sich enorm um mich bemüht. Ich freue mich wieder zu Hause zu sein“, merkt man Bouhaddouz die Vorfreude auf die kommende Saison an.

Fotos: Kraichgausport und SV Sandhausen

Kraichgaufoto

bwa-sport.de
auf Facebook


Wiesendanger Bedachungen

www.akropolis-sinsheim.de

CNC Technik Lange

Schreinerei Schock

Heinlein Bürolösungen

Wagner Containerservice

Hütter GmbH

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Heidelberger

Türenwelt Zimmermann
Fahrschule TW Sinsheim

Ritzhaupt

Kraichgaufoto