bwa-sport.de
Suchfunktion

Anpfiff ins Leben

Hütter GmbH

Elektrotechnik Hofmann

Heidelberger

Spiess Elektro Markt GmbH

Heinlein Bürolösungen

Michael Fröhlich GmbH

Ferwagner IT- Systeme

Ritzhaupt

www.akropolis-sinsheim.de

Herrmann Massivbau

Drei Tore in zwölf Minuten entschieden über Viertelfinal-Einzug
Rohrbach/S. wirft Zuzenhausen mit 4:2 aus dem Pokalwettbewerb
Mittwoch, 3. Oktober 2018

Der SV Rohrbach/S. hat sich durch einen 4:2-Heimerfolg über den FC Zuzenhausen II für das Viertelfinale im Sinsheimer Kreispokalwettbewerb qualifiziert. Die Gäste, die sich für die 1:5-Niederlage am 2. Kreisliga-Spieltag im August an gleicher Stelle revanchieren wollten, begannen druckvoll und gingen mit Hilfe der Gastgeber nicht unverdient in Führung (24.). Eine scharfe Hereingabe fälschte SV-Verteidiger Marco Welker unglücklich ins eigene Tor ab. In der Folge kam das Team von SV-Trainer Joachim Heger immer besser in die Partie und konnte durch Christian Flaig, der sich auf der rechten Seite durchsetzte und mit einem strammen Rechtsschuss ins linke Ecke traf,  ausgleichen (40.). Dabei bliebe es auch bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Marc Heiker.

SV-Keeper Nico Romig fängt einen Zuzenhäuser Torschuss sicher

Kraichgaufoto

Effiziente Rohrbacher schrauben Ergebnis auf 4:1 hoch

Im zweiten Abschnitt konnte Rohrbach/S., wie schon beim 3:2-Auswärtssieg am vergangenen Sonntag in Waldangelloch, nochmals eine Schippe drauflegen und ging durch Fabian Hack 2:1 in Führung (49.). Mit der nächsten vielversprechenden Chance konnten die Gastgeber die Führung auf 3:1 ausbauen, als Stürmer Robin Karolus von der Strafraumgrenze mit einem Schlenzer in die rechte untere Ecke FC-Keeper Alexander Kreiter keine Chance lies (58.). In der Folge erwiesen sich der SVR weiter sehr effektiv und Karolus nutzte drei Minuten nach seinem ersten Treffer einen Fehler in der Zuzenhäuser Hintermannschaft zur vorentscheidenden 4:1-Führung (61.). SV-Coach Heger ermöglichte nun den drei ehemaligen A-Jugendspieler Nils Reißfelder, Dennis Bauer und Tim Hockenberger (alle Jahrgang 1999) in der letzten halben Stunde Einsatzzeiten.

Robin Karolus hat keine Mühe den Ball zum 4:1 im gegnerischen Tor unterzubringen

CNC Technik Lange

Romig hielt Strafstoß, war aber im Nachschuss chancenlos

Es sprach für die Moral der jungen Zuzenhäuser Mannschaft, dass sie nie aufgaben und auch trotz des 3-Tore-Rückstandes nochmals alles nach vorn warfen. Der Lohn war der 2:4-Anschlusstreffer von Thomas Mleczko, der zunächst mit einem Strafstoß an Torhüter Romig scheiterte, aber im Nachschuss einnetzen konnte (76.). Doch trotz einiger guter Chancen auf beiden Seiten, die teils überhastet und unkonzentriert liegen gelassen wurden, blieb es letztendlich beim verdienten 4:2-Pokalsieg der Heger-Truppe.

Gemeinsam setzen sich Simon Dowalil (li.) und Adrian Neuberger (re.) gegen Gegenspieler Jacques Zimmermann durch

Anpfiff ins Leben

"Chancen eiskalt genutzt"

Erfreut zeigte sich Rohrbachs Spielausschussvorsitzender Jürgen Kistler nach der Partie: „Wir sind über die gesamte Partie betrachtet verdient in die nächste Runde eingezogen. Vor allem in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit haben wir unsere Chancen eiskalt genutzt und sind auf 4:1 davongezogen. Trotz des Einzugs ins Viertelfinale, gilt jetzt die volle Konzentration dem Heimspiel am Sonntag gegen den SV Reihen.“

Pokalauslosung beim SV Rohrbach/S.

Die Auslosung für die noch ausstehenden vier Partien findet am 10. Oktober um 21.00 Uhr in der Vereinsgaststätte in Rohrbach/S. statt. Für die Runde der letzten Acht haben sich neben dem SV Rohrbach/S. I noch FC Badenia Rohrbach a. G., SV Gemmingen, VfB Epfenbach, SV Hilsbach und TSV Dühren qualifiziert. Am 10. Oktober finden um 19 Uhr noch die beiden ausstehenden Spiele der 3. Runde zwischen dem SV Rohrbach/S. II - TSV Neckarbischofsheim und VfB Eppingen II - TSV Zaisenhausen statt.

Fotos: BWA

Weitere Fotos zum Bericht

bwa-sport.de
auf Facebook

Rehamed

Wiesendanger Bedachungen

Imprimatur GmbH

Geflügelhof Zoller

Kraichgaufoto

Metallbau Rath

CNC Technik Lange

Fahrschule TW Sinsheim

Wagner Containerservice

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Schreinerei Schock

Autohaus Immler