bwa-sport.de
Suchfunktion

Heinlein Bürolösungen

Kraichgaufoto

Optik Buchen

Ritzhaupt

Heidelberger

Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz
helgets-restaurant
Türenwelt Zimmermann

Schreinerei Schock

Metzgerei Dick

Autohaus Immler

Wiesendanger Bedachungen

Imprimatur GmbH

lacuisine
Joachim Heger geht in seine zehnte Saison als Trainer
Vertragsverlängerung beim SV Rohrbach/S.
Mittwoch, 20. Januar 2016

Fußball-Kreisligist SV Rohrbach/S. hat den Vertrag mit Trainer Joachim Heger um ein weiteres Jahr verlängert. Der 40-Jährige geht dann in sein 20. Jahr beim SV. Der gelernte Stürmer kam zur Saison 1997/98 als Spieler vom TSV Michelfeld nach Rohrbach/S., wo er in der Folgezeit konstant für Torerfolge stand. Ab der Saison 2006/07 übernahm er als Spielertrainer neue Verantwortung. Im Sommer 2010 beendete er seine aktive Karriere und verfolgte das Geschehen fortan von der Trainerbank aus. Heger hat in dieser langen Zeit viele Höhen und Tiefen erlebt. Seine Mannschaft pendelte zwischen Spitzenposition in der Kreisliga und Abstiegskampf in der Landesliga Rhein-Neckar. Der SV wurde zur Fahrstuhlmannschaft, Aufstieg – Abstieg – Aufstieg - … Mehr als eine Saison hat es bislang noch nie in der Landesliga gereicht. Pokalerfolge und Niederlagen in Relegationsspielen, es war von allem etwas dabei.
Der in Dielheim geborene VfB Stuttgart-Fan, weiß was er am Verein hat und schätzt: „Mir macht es sehr viel Spaß hier, schon als Spieler. Wir haben eine charakterlich gut funktionierende Mannschaft mit Potenzial nach oben. Verein und Umfeld, das passt.“ Heger schätzt vor allem die Ruhe, die er hier vorfindet: „Der SV ist ein Verein, bei dem seit Jahren vertrauensvoll und gut gearbeitet wird. Man bekommt viel Vertrauen geschenkt, auch wenn es mal sportlich nicht so gut läuft.“
Sportlich läuft es derzeit gut, die Rohrbacher sind wieder auf dem Weg zurück in die Landesliga, haben als Tabellenführer drei Punkte Vorsprung auf den direkten Verfolger TSV Obergimpern. „Klar ist unser Ziel diese Position zu halten, wir wollen wieder den Aufstieg anvisieren.“
Heger ist ein Mann der kurzen Wege. Bei Problemen oder Abstimmungen steht mit Schwiegervater Wolfgang Mrasek, der sich als 2. Vorsitzender auch um den Spielbetrieb der Seniorenmannschaften kümmert, ein vertrauensvoller und zuverlässiger Ansprechpartner zur Stelle. Stets an seiner Seite auch Schwager Markus Mrasek, der als Spielausschuss im Verein fungiert. Auch zum Sportgelände sind es nur 300 Meter, die der zweifache Vater meist zu Fuß über einen Feldweg zurücklegt.
Fußball-Abteilungsleiter Jürgen Kistler gegenüber bwa-sport.de: „Der Verein ist froh, mit Joachim Heger, der fachlich und menschlich bestens zum SV passt, um ein Jahr verlängert zu haben. Unser gemeinsames Anliegen ist die Integration der Jugendspieler sowie das Ziel, eine junge Mannschaft zu bilden, die sich spielstark entwickelt und in der Spitzengruppe der Kreisliga etablieren soll.“

Foto: Kraichgaufoto

Verlängerte in Rohrbach/S. erneut: Senioren-Trainer Joachim Heger

Heinlein Bürolösungen

Kraichgaufoto

Ritzhaupt

bwa-sport.de
auf Facebook


Wagner Containerservice

Anpfiff ins Leben
wueteria
Ferwagner IT- Systeme

CNC Technik Lange

kfzzentrumfluehr

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Hütter GmbH

volkerhotel

www.akropolis-sinsheim.de