bwa-sport.de
Suchfunktion
Abele Spedition u. Transporte GmbH

Wiesendanger Bedachungen

Kraichgaufoto

Hütter GmbH

Autohaus Immler

Ferwagner IT- Systeme

Wagner Containerservice

Schreinerei Schock

Fahrschule TW Sinsheim

Anpfiff ins Leben

Optik Buchen

Ritzhaupt

www.akropolis-sinsheim.de

Pentke kommt – Kobel wird an Stuttgart verliehen
Die Positionen hinter Baumann wurden neu verteilt
Dienstag, 25. Juni 2019

Bei der TSG Hoffenheim drehte sich vor Beginn der Saisonvorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2019/20 am Samstag das Torhüter Karussell. Die Kraichgauer haben mit Philipp Pentke vom Zweitligisten SSV Jahn Regensburg eine neue Nummer 2 hinter Stammkeeper Oliver Baumann verpflichtet. Die bisherige Nummer 2 Gregor Kobel wurde an Zweitligist VfB Stuttgart ausgeliehen. Alexander Stolz bleibt der TSG als dritter Torhüter erhalten und verlängert seinen Vertrag ebenso wie Kobel. Für Alexander Rosen, Direktor Profifußball, war es ein „komplexes Paket“, das es zu schnüren galt. Der 34-jährige Pentke, der für Regensburg in 58 Zweitligaspielen zwischen den Pfosten stand, wechselt ablösefrei zur TSG und erhielt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Gregor Kobel hütet in der neuen Saison das Tor des VfB Stuttgart
Fahrschule TW Sinsheim

Pentke verfügt über reichlich Erfahrung

"Philipp ist ein erfahrener Keeper, der bisher zu den herausragenden Torhütern der zweiten Liga zählte", sagt TSG-Torwarttrainer Michael Rechner über den Neuzugang, der in seiner Laufbahn bereits für Dynamo Dresden, 1860 München, FC Augsburg, Energie Cottbus, Chemnitzer FC und zuletzt Jahn Regensburg spielte. Zu seinen Zweitliga-Einsätzen gesellen sich noch einmal 174 Partien in der Dritten Liga hinzu.

Auf Stolz ist Verlass

Alexander Stolz ist seit sechs Jahren eine zuverlässige und loyale Größe bei den Hoffenheimern. Der 35-Jährige steht parat, wenn er gebraucht wird und ist nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich ein starker Faktor in einer homogenen Torhütergruppe. Vertraglich bleibt er bis 30. Juni 2020 den Blau-Weißen erhalten. Rosen schätzt an Hoffes Nummer 3 vor allem dessen "Loyalität, Leistungsbereitschaft, Einstellung und Leidenschaft." Nicht zuletzt aufgrund dieser Eigenschaften und seiner Persönlichkeit beabsichtigt man, Stolz nach seiner Karriere im Verein in einer anderen Rolle zu integrieren.

Philipp Pentke (re.) bei der Vertragsunterzeichnung mit TSG-Manager Alexander Rosen

Weiterer Entwicklungsschritt durch mehr Spielpraxis

Der zunächst bis zum Sommer 2020 befristete Vertrag mit Kobel wurde vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 erweitert. Somit schuf die TSG die Voraussetzung, den Schweizer an Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart verleihen zu können. Ein Verkauf des Torwarttalents, das bereits zum erweiterten Kader der Schweizer A-Nationalmannschaft zählt, kam für die TSG, trotz mehrfacher Anfragen, nicht infrage. Rosen: "Unsere Überlegung, Gregor durch die Leihe im Winter nach Augsburg entsprechende Spielpraxis zu vermitteln und dadurch seine Entwicklung zu gewährleisten, ging voll auf und soll nun in Stuttgart fortgesetzt werden." Hinter dem routinierten Torwart-Team verfügt die TSG mit den U23-Torhütern Stefan Drljaca (20), Luca Philipp (18) und Daniel Klein (18) über drei junge, hochveranlagte Talente.

Die TSG-Fans wählten Andrej Kramaric zum "Spieler der Saison"

Fan-Voting: Kramaric ist „Spieler der Saison“

Während der Sommerpause haben die TSG-Fans in einer vereinsinternen Social-Media-Umfrage abgestimmt und den kroatischen Torjäger Andrej Kramaric zum TSG-Spieler der Saison 2018/19 gewählt. Der Vize-Weltmeister, der inzwischen auch Hoffenheims Rekordtorschütze ist, erhielt die meisten Stimmen. Kramaric erzielte in der Bundesliga-Saison 2018/19 in 30 Spielen 17 Tore und steuerte 4 Vorlagen bei. In der Champions League traf er bei 6 Einsätzen 5 Mal und gab eine Torvorlage.
In einer weiteren umfangreichen Umfrage wählten die Hoffe-Fans auf Instagram, Facebook und Twitter auch die Fan-11 der abgelaufenen Saison, die wie folgt zusammengestellt ist:
Tor: Oliver Baumann
Abwehr: Pavel Kaderabek, Ermin Bicakcic, Benjamin Hübner, Kevin Vogt
Mittelfeld: Nico Schulz, Kerem Demirbay, Nadiem Amiri
Angriff: Andrej Kramaric, Joelinton, Ishak Belfodil

Fotos: Kraichgaufoto

bwa-sport.de
auf Facebook


Schwarz Landtechnik - Ökotech

CNC Technik Lange

Metzgerei Dick

Wahre Werte

Heinlein Bürolösungen

Türenwelt Zimmermann

Elektrotechnik Hofmann

Wahre Werte

Imprimatur GmbH

Heidelberger

Spiess Elektro Markt GmbH

Helget´s Restaurant Lounge Bar