bwa-sport.de
Suchfunktion
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

Wiesendanger Bedachungen

www.akropolis-sinsheim.de

Schreinerei Schock

lacuisine
kfzzentrumfluehr

Kraichgaufoto

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Anpfiffvereint
Türenwelt Zimmermann

Autohaus Immler

Optik Buchen

Hütter GmbH

Spielbetrieb in 1. und 2. Bundesliga wird sofort eingestellt
DFL korrigiert den Entschluss vom Vormittag
Freitag, 13. März 2020

Noch der Meldung der Deutschen Fußball Liga am Freitagmorgen, den 26. Spieltag in der 1. und 2. Bundesliga unbedingt stattfinden zu lassen, haben sich die Ereignisse nun überschlagen. Die DFL hat ihre Entscheidung vom Vormittag korrigiert und den Spielbetrieb nun doch ausgesetzt. Zunächst hatte die DFL bekanntgegeben, dass die Geisterspiele noch ausgetragen werden sollen, ehe der Spielbetrieb erst am kommenden Dienstag ruhen sollte. Mit der Entscheidung die anderen Spiele am Wochenende durchzuführen, stand die DFL in Europa allerdings recht einsam da, denn zuvor hatten alle großen Ligen bereits mitgeteilt, dass der Spielbetrieb vorerst ruhe.

Der Spiellbetrieb der 1. und 2. Liga am 26. und 27. Spieltag wurde abgesagt
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

Der Druck wurde immer größer

Doch der Druck durch die Ereignisse und der allgemeinen Situation wurde im Laufe des Tages immer größer. Nachdem im Lauf des Tages der Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus im Umfeld mehrerer Clubs und von deren Mannschaften ergeben haben und weitere Infektionen nicht auszuschließen sind, musste gehandelt werden. Zuvor wurde in der 2. Bundesliga nach der Profimannschaft von Hannover 96 auch für die gesamte Mannschaft des 1. FC Nürnberg durch die örtliche Gesundheitsbehörde häusliche Quarantäne verordnet.

Der Ball ruht in allen Ligen für die nächsten Tage, ja Wochen

Wiesendanger Bedachungen

Saison soll dennoch zu Ende gespielt werden

Unverändert soll in der Länderspiel-Pause zwischen allen Clubs unter Berücksichtigung der dann vorliegenden Erkenntnisse, zum Beispiel auch hinsichtlich des internationalen Spielkalenders, über das weitere Vorgehen befunden werden. Ziel ist es weiterhin, die Saison bis zum Sommer zu Ende zu spielen – aus sportlichen Gesichtspunkten, aber insbesondere auch weil eine vorzeitige Beendigung der Saison für einige Clubs existenzbedrohende Konsequenzen haben könnte. Schon am Montag hatte das DFL-Präsidium erklärt, dass falls es zur Verschiebung von Spielen kommen sollte, dies nach Ansicht des DFL-Präsidiums nur in Bezug auf ganze Spieltage en bloc erfolgen solle. Dies war auf Basis der aktuellen Informationslage nicht mehr gewährleistet. Fortsetzung folgt!

Fotos: Kraichgaufoto und BWA

Schreinerei Schock

bwa-sport.de
auf Facebook


Hofmann Elektro

Heinlein Bürolösungen

Imprimatur GmbH

Heidelberger

Anpfiff ins Leben

CNC Technik Lange

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Wagner Containerservice

Ritzhaupt

Ferwagner IT- Systeme

Metzgerei Dick