bwa-sport.de
Suchfunktion

CNC Technik Lange

Imprimatur GmbH

Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Spiess Elektro Markt GmbH

Hütter GmbH

Ritzhaupt

Kraichgaufoto

Elektrotechnik Hofmann

Metzgerei Dick

Wahre Werte

Fahrschule TW Sinsheim

SV Rohrbach/S. verkürzt den Abstand zur Spitzengruppe
SVR feiert souveränen 4:0-Erfolg in Treschklingen
Montag, 25. November 2019

Am letzten Hinrundenspieltag der Kreisliga Sinsheim konnte der SV Rohrbach/s. dank eines souveränen 4:0-Auswärtserfolgs beim SV Treschklingen den Abstand zu Spitzenreiter TSV Steinsfurt, der 2:2 beim FC Zuzenhausen II spielte, auf sechs Punkte und auf den Zweiten VfB Eppingen II, der in Gemmingen 0:1 verlor, auf zwei Zähler verkürzen. Das Team von Trainer Joachim Heger, das vor Saisonbeginn zum Topfavoriten erklärt wurde, belegt nach der Hälfte der Spielzeit 2019/20 den vierten Tabellenplatz. Am nächsten Wochenende wird bereits der erste Spieltag der Rückrunde ausgetragen, ehe es in die Winterpause geht. Dabei empfängt der SV Rohrbach/S. den Tabellenvierzehnten TSV Helmstadt.

Vierfacher Rohrbacher Torjubel in Treschklingen

Metzgerei Dick

Neuberger bringt Rohrbach/S. in Führung

Nach anfänglichem Abtasten und ausgeglichenem Spiel auf dem schwer bespielbaren Treschklinger Sportplatz nahmen die Gäste zunehmend das Spiel in die Hand und erspielten sich ein deutliches Chancenplus. Adrian Neuberger war es schließlich, der den SVR nach glänzendem Zuspiel  in der 25. Minute 1:0 in Führung brachte. Kurz darauf hätte Marvin Ziegler auf 2:0 erhöhen können, doch sein Lupfer konnte Filipe Ferraz Andrade gerade noch kurz vor Überschreiten der Torline über die Latte köpfen (35.). Treschklingens beste Chance in der ersten Hälfte für die Gastgeber vergab Julian Kümmerling, der frei vor SVR-Keeper Nico Romig den Ball übers Tor setzte (44.).

Neuberger auf dem Weg zur 1:0-Führung

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Beckmann, Flaig und Karolus legen nach

Rohrbach erwischte zu Beginn der zweiten Hälfte den besseren Start und erhöhte nach schöner Kombination durch David Beckmann auf 2:0 (56.). Nachdem Romig in einigen Aktionen den durchaus möglichen Anschlusstreffer vereitelte, machte Christian Flaig in der 68. Minute mit dem 3:0 alles klar, als er einen Querpass nur noch über die Linie zu drücken brauchte. Damit war der Widerstandswille des SVT gebrochen. Der eingewechselte Robin Karolus sorgte schließlich in der 82. Minute für den 4:0-Endstand. Treschklingen, das sich nun im Abstiegskampf befindet, konnte sich am Ende bei seinem Torhüter Thomas Hafner bedanken, der eine noch höhere Heimniederlage verhinderte.

Beckmann erzielte kurz nach der Pause die 2:0-Führung für den SVR

Wahre Werte

"Die Chancen oben noch reinzurutschen sind jetzt wieder größer"

Für SV-Trainer Heger war es ein verdienter, nie gefährdeter Auswärtssieg, der auch dank der Punktverluste der besser platzierten Mannschaften das Rennen um die vorderen Ränge am Ende der Hinrunde nochmals spannender machte. Heger: „Durch den heutigen Dreier sind unsere Chancen, noch oben reinzurutschen wieder ein Stück größer geworden. Gegen Helmstadt, dass sich nach zwei Siegen in Folge im Aufwind befindet, erwarte ich am Sonntag dennoch einen Heimsieg, um vorne dran zu bleiben. Ein erfolgreicher Jahresabschluss dürfte für uns neue Motivationen und Selbstvertrauen für eine hoffentlich bessere zweite Saisonhälfte liefern.“ Das letzte Pflichtspiel des Jahres am Sonntag um 14.30 Uhr in Rohrbach/S. ist zugleich auch das Abschiedsspiel des Torjägers Robin Karolus, der bekanntlich in der Winterpause zum Landesligisten FC Östringen wechselt.

Albig vierfacher Torschütze

Die 2. Mannschaft des SV Rohrbach/S. konnte ihre Tabellenführung in der Kreisklasse B II durch einen 7:1-Erfolg in Treschklingen weiterhin mit acht Punkten Vorsprung verteidigen. "Man of the match" war dabei Jan Albig, der vier Mal erfolgreich war (4., 36., 50. und 55. Min.). Die weiteren Treffer erzielten Hamid Abdulsalam (60.) und Bruno Martins de Soussa Silva. Der SVR II empfängt am Sonntag, den 1. Dezember um 12.30 Uhr im letzten Spield es Jahres den TSV Helmstadtt II.

Fotos: BWA

Weitere Fotos zum Bericht

bwa-sport.de
auf Facebook


Wagner Containerservice

www.akropolis-sinsheim.de

Anpfiff ins Leben

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Wiesendanger Bedachungen

Autohaus Immler

Ferwagner IT- Systeme

Schreinerei Schock

Heidelberger

Heinlein Bürolösungen

Optik Buchen
Türenwelt Zimmermann

Wahre Werte