CSS Dropdown Menu


bwa-sport.de
Suchfunktion
wueteria
Ferwagner IT- Systeme

Wagner Containerservice

volkerhotel

Wiesendanger Bedachungen

s#Badische_Restaurant
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

CNC Technik Lange

lacuisine
Clubhaus

Kraichgaufoto

Hütter GmbH

Türenwelt Zimmermann
Blitz_Dienst
Titelverteidiger Hoffenheim steht im Finale um die Deutsche A-Jugendmeisterschaft
Montag, 18. Mai 2015

Die U19 der TSG 1899 Hoffenheim ist erneut ins Endspiel um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft eingezogen und hat damit die Chance, erstmals seit Einführung der A-Jugend-Bundesliga den Titel zu verteidigen. In einem intensiven und hochspannenden Spiel behielt die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann vor 3.500 Zuschauern im Dietmar-Hopp-Stadion am Ende mit 3:2 (1:0) die Oberhand und freut sich nun auf das Finale am 25. Mai gegen den FC Schalke 04.
Unter den Augen von DFB-Sportdirektor Hansi Flick, U19-Nationaltrainer Marcus Sorg, TSG-Mäzen Dietmar Hopp, Präsident Peter Hofmann sowie den Profis Andreas Beck und Pirmin Schwegler bestimmten die Gastgeber in der Anfangsphase die Partie. Die frühe Führung durch Torjäger Philipp Ochs, mit einem Schuss von halbrechts in den linken Torwinkel, war die Folge. Leipzig hatte nach zehn Minuten die große Ausgleichschance, doch Timo Maurer scheiterte freistehend an TSG-Keeper Dominik Draband.
Die Gäste erwischten einen fulminanten Start in die zweite Spielhälfte. Nachdem Maurer erneut am stärksten Hoffenheimer Draband scheiterte, gelang Dominik Franke in der 49. Minute der überraschende Ausgleich. Nur eine Minute später war der Spielverlauf dann endgültig auf den Kopf gestellt. Dzalto brachte RB 2:1 in Führung. Leipzig hatte nun das Spiel fest im Griff, erspielte sich Torchancen im Minutentakt. Hoffenheim hatte es seinem Torhüter zu verdanken, dass die konfus wirkende und völlig überforderte Hintermannschaft nicht weitere Treffer kassieren musste.
Eine Standardsituation brachte die TSG in der 67. Minute wieder zurück ins Spiel. Ein Freistoß von Sessa landete nach Kopfballverlängerung auf der Torlinie, wo zunächst ein Leipziger klären konnte. Doch TSG-Verteidiger Kapp stand goldrichtig und staubte zum 2:2 ab. Eine richtungsweisender Treffer, wie sich wenig später herausstellte.
Acht Minuten später brachte 1899-Angreifer Mees sein Team erneut in Führung. 3:2 für Hoffe - der Wahnsinn in einem unterhaltsamen und spannenden Match.
Die Zuschauer sahen in einer abwechslungsreichen, dramatischen Schlussviertelstunde ein begeisterndes A-Jugend-Spiel, in dem sich beiden Mannschaften reichliche Tormöglichkeiten boten. Am Ende blieb es beim glücklichen, aber nicht unverdienten 3:2 Sieg der Kraichgauer, die nun am Pfingstmontag im Lohrheidestadion in Bochum-Wattenscheid auf den FC Schalke 04 treffen.

Ein sichtlich erleichteter TSG-Coach Julian Nagelsmann nach dem Abpfiff: „Das war heute eine Berg- und Talfahrt, aber nach so einem Rückschlag zurückzukommen war eine starke Leistung."

Fakten zum Spiel:

TSG 1899 Hoffenheim – RB Leipzig 3:2 (1:0)

Hoffenheim: Draband – Stüber, Hoffmann, Kapp, Bühler, Öztürk, Sessa (82. Teufel), Waack (69. Bruno), Beck (53. Kölmel), Mees (90. Rossipal), Ochs.

Leipzig: Schlager – Barylla, Klostermann, Reddemann, Sucsuz, Strauß (74. Endres), Osmani (80. Demirovic), Franke (89. Vogel), Wagner, Dzalto (83. Mäder), Mauer.

Tore: 1:0 Ochs (6.), 1:1 Franke (49.), 1:2 Dzalto (50.), 2:2 Kapp (67.), 3:2 Mees (75.).
Zuschauer: 3500
Schiedsrichter: Tobias Reichel (Sindelfingen)
Karten: Gelb für Kapp / Wagner.

Fotos: BWA

Hoffenheims U19 feiert mit den Fans nach dem Finaleinzug
wueteria
Ferwagner IT- Systeme
volkerhotel
Blitz_Dienst

bwa-sport.de
auf Facebook


Heinlein Bürolösungen

Anpfiff ins Leben
Gardinen Schlenker

Autohaus Immler

Global Invest

Heidelberger

Ritzhaupt

Imprimatur GmbH

silvio

Schreinerei Schock

kfzzentrumfluehr

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Fehlermeldung

Deprecated function: Unparenthesized `a ? b : c ? d : e` is deprecated. Use either `(a ? b : c) ? d : e` or `a ? b : (c ? d : e)` in include_once() (Zeile 1439 von /mnt/web008/c3/38/53850738/htdocs/bwa/includes/bootstrap.inc).