bwa-sport.de
Suchfunktion

www.akropolis-sinsheim.de

Hütter GmbH

Wahre Werte

Optik Buchen

Türenwelt Zimmermann

Elektrotechnik Hofmann

Wahre Werte

Heidelberger

Spiess Elektro Markt GmbH

Anpfiff ins Leben

Wagner Containerservice

Wooten im Torjäger-Duell mit Löning
Mannschaftsgeschenk an Wooten, der die meisten Saisontreffer erzielte
Montag, 15. April 2019

Die Quote von Sandhausens Torjäger Andrew Wooten war beim 3:1-Heimsieg über Dynamo Dresden vortrefflich. Zwei Torschüsse – ein Treffer. Gleichzeitig durfte der sympathische und stets gut gelaunte Deutsch-Amerikaner sich noch über einen weiteren Erfolg an diesem 13. April ganz besonders freuen. Ein Erfolg, der aufgrund des wichtigen Dreiers gegen die Sachsen und seinen weiteren Randgeschichten ganz im Hintergrund blieb.

Andrew Wooten präsentiert bwa-sport.de den signierten Spielball aus der Partie gegen Dynamo Dresden

Heidelberger

Wooten stellt Torrekord auf

Mit aktuell zwölf Saisontoren hat Wooten den bisherigen Saisonrekord des ehemaligen SVS-Stürmers und heutigen Fanbeauftragten Frank Löning um einen Treffer übertroffen. „Ich bin sehr happy, dass mir dies fünf Spieltage vor Saisonende geglückt ist. Jetzt habe ich noch Gelegenheit, den Rekord weiter auszubauen“, sagte Wooten gegenüber bwa-sport.de. Wie effektiv der 29-jährige Stürmer seinen Treffer zum 3:1 gegen Dresden erzielte, ist schon außergewöhnlich. Es war in der 79. Spielminute sein bis dahin erster Torschuss im gesamten Spiel. In der 86. Minute folgte dann der Zweite und letzte Torschuss, als er den Abpraller von Linsmayers Pfostenschuss neben das Tor setzte.

Wootens zweiter Torschuss wird von Dresdens Defensivverbund abgewehrt

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Signierter Spielball als Geschenk der Mannschaft

Wooten gegenüber bwa-sport.de: „Die Mannschaft hat mir ein besonderes Geschenk gemacht und mir den Spielball mit allen Unterschriften in der Kabine überreicht. Ich war sehr überrascht darüber und habe mich natürlich darüber gefreut. Der Ball wird bei mir zu Hause einen besonderen Platz einnehmen.“

Frank Löning erzielte in 112 Spielen für den SV Sandhausen 38 Treffer

Ferwagner IT- Systeme

In der Gesamtbilanz führt noch Lönig

Auch die weitere Bilanz des einmaligen USA-Nationalspielers am Hardtwald kann sich sehen lassen: Seit Sommer 2014 erzielte er in 118 Pflichtspielen 36 Tore, gab 9 Assists. In der Gesamtbilanz führt noch Löning: Der ehemalige Publikumsliebling hat in seiner aktiven Zeit von 2010 - 2014 für die Kurpfälzer in 112 Spielen 38 Treffer erzielt. Wenn es bei den Sandhäusern in den restlichen fünf Saisonspielen so erfolgreich weiterläuft sind Wooten die noch fehlenden drei Treffer, um Löning zu überholen, durchaus zuzutrauen. Es könnte ein spannender, interner Wettkampf werden, auch wenn er angesichts des engen Abstiegskampfes weit in den Hintergrund rückt.

Fotos: Kraichgausport und BWA

bwa-sport.de
auf Facebook


Kraichgaufoto

Heinlein Bürolösungen

Autohaus Immler

CNC Technik Lange

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Schreinerei Schock

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Metzgerei Dick

Ritzhaupt

Geflügelhof Zoller

Fahrschule TW Sinsheim

Imprimatur GmbH

Ferwagner IT- Systeme

Wiesendanger Bedachungen