bwa-sport.de
Suchfunktion

Wahre Werte

Metzgerei Dick

Wagner Containerservice

Imprimatur GmbH

Elektrotechnik Hofmann

Türenwelt Zimmermann
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

Schreinerei Schock

Kraichgaufoto

Helget´s Restaurant Lounge Bar

Spiess Elektro Markt GmbH

Anpfiff ins Leben

Optik Buchen

C-Jugend wieder mit Chancen auf Platz zwei

Samstag, 24. Mai 2014

Während im Verlauf der Hinrunde 2013/14 das C-Jugend-Landesligateam noch von Verletzungen größtenteils verschont blieb, änderte sich dies in der Rückrunde nun gewaltig. Nachdem Torhüter Kambiz Khazei noch immer die Folgen seines Handbruches zu schaffen machen, musste in den letzten Spielen auf Abwehrchef Patrick Hartmann und teilweise auf Torjäger Moritz Klein verzichtet werden. Nach drei Punktspielniederlagen in Folge gab es am vorletzten Spieltag Wiedergutmachung im letzten Heimspiel gegen den FC Zuzenhausen. Nach einer starken Leistung führte der SV bereits zur Pause verdient nach Toren von Moritz Klein (3., 11. und 34. Minute) und Jan Baumbusch (18. Min.) bei einem Freistossgegentreffer mit 4:1. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie und es fielen auch keine weiteren Treffer.
Vor dem Saisonfinale am 31. Mai kann sich der SVR mit einem Auswärtssieg beim VfB Wiesloch noch auf den zweiten Platz vorschieben. Unabhängig davon, ist man über das bisher Erreichte sehr zufrieden. Platz drei, hinter  Hoffenheim 3 und Sandhausen 2, wäre ein toller Saisonabschluss.
Am Dienstag, 27. Mai empfängt der SV Rohrbach/S. um 18:30 Uhr im Achtelfinale des BFV-Pokals das Oberligateam des SV Sandhausen 1. Ein interessanter Kräftevergleich mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen.

SV 1927 Rohrbach/S.: 
C-Jugend wieder mit Chancen auf Platz zwei
Samstag, 24. Mai 2014

Während im Verlauf der Hinrunde 2013/14 das C-Jugend-Landesligateam noch von Verletzungen größtenteils verschont blieb, änderte sich dies in der Rückrunde nun gewaltig. Nachdem Torhüter Kambiz Khazei noch immer die Folgen seines Handbruches zu schaffen machen, musste in den letzten Spielen auf Abwehrchef Patrick Hartmann und teilweise auf Torjäger Moritz Klein verzichtet werden. Nach drei Punktspielniederlagen in Folge gab es am vorletzten Spieltag Wiedergutmachung im letzten Heimspiel gegen den FC Zuzenhausen. Nach einer starken Leistung führte der SV bereits zur Pause verdient nach Toren von Moritz Klein (3., 11. und 34. Minute) und Jan Baumbusch (18. Min.) bei einem Freistossgegentreffer mit 4:1. In der zweiten Hälfte verflachte die Partie und es fielen auch keine weiteren Treffer.
Vor dem Saisonfinale am 31. Mai kann sich der SVR mit einem Auswärtssieg beim VfB Wiesloch noch auf den zweiten Platz vorschieben. Unabhängig davon, ist man über das bisher Erreichte sehr zufrieden. Platz drei, hinter  Hoffenheim 3 und Sandhausen 2, wäre ein toller Saisonabschluss.
Am Dienstag, 27. Mai empfängt der SV Rohrbach/S. um 18:30 Uhr im Achtelfinale des BFV-Pokals das Oberligateam des SV Sandhausen 1. Ein interessanter Kräftevergleich mit sehr unterschiedlichen Voraussetzungen.

Jubel beim SVR über den Erfolg gegen Zuzenhausen

bwa-sport.de
auf Facebook


CNC Technik Lange

Ritzhaupt

Heidelberger

Hütter GmbH

www.akropolis-sinsheim.de

Ferwagner IT- Systeme

Heinlein Bürolösungen

Fahrschule TW Sinsheim

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Wiesendanger Bedachungen

Wahre Werte

Autohaus Immler