CSS Dropdown Menu


bwa-sport.de
Suchfunktion
wueteria
Ferwagner IT- Systeme

Wagner Containerservice

volkerhotel

Wiesendanger Bedachungen

s#Badische_Restaurant
Hochmuth Rolladen & Sonnenschutz

CNC Technik Lange

lacuisine
Clubhaus

Kraichgaufoto

Hütter GmbH

Türenwelt Zimmermann
Blitz_Dienst

Hoffenheim steht im U19-Finale gegen Hannover 96

Samstag, 14. Juni 2014

In einem ausgeglichen, spannenden und unterhaltsamen zweiten Halbfinale um die Deutsche A-Juniorenmeisterschaft trennten sich die TSG 1899 Hoffenheim und der FC Schalke 04 im Dietmar-Hopp-Stadion vor 5.022Zuschauern torlos 0:0. Den Gastgebern reichte dieses Remis zum Finaleinzug, da sie vier Tage zuvor in Gelsenkirchen mit 1:0 gewannen. Wie bei der Weltmeisterschaft in Brasilien, stand auch in dieser intensiv geführten Partie der Schiedsrichter bei einigen knappen Entscheidungen im Mittelpunkt. In einer hektischen Schlussphase, verweigerte Schiri Timo Gerach der TSG den Führungstreffer, als er fälschlicherweise auf Abseits entschied. Auf der anderen Seite forderten die Schalker gleich zwei Mal den Strafstosspfiff, doch die Pfeife des Unparteiischen blieb stumm.
Letztendlich zogen die Kraichgauer, nimmt man beide Halbfinalpartrie zu Grunde, verdient ins Meisterschaftsfinale am Sonntag in Hannover ein.
Im anderen Halbfinale trennten sich Hannover 96 und der VfL Wolfsburg, wie schon im Hinspiel, unentschieden. Erst im Elfmeterschießen konnten sich die 96iger durchsetzen und sich für das "Final-Heimspiel" gegen Hoffe freuen.

Fotos: BWA

 

TSG 1899 Hoffenheim: 
Hoffenheim steht im U19-Finale gegen Hannover 96
Samstag, 14. Juni 2014

In einem ausgeglichen, spannenden und unterhaltsamen zweiten Halbfinale um die Deutsche A-Juniorenmeisterschaft trennten sich die TSG 1899 Hoffenheim und der FC Schalke 04 im Dietmar-Hopp-Stadion vor 5.022Zuschauern torlos 0:0. Den Gastgebern reichte dieses Remis zum Finaleinzug, da sie vier Tage zuvor in Gelsenkirchen mit 1:0 gewannen. Wie bei der Weltmeisterschaft in Brasilien, stand auch in dieser intensiv geführten Partie der Schiedsrichter bei einigen knappen Entscheidungen im Mittelpunkt. In einer hektischen Schlussphase, verweigerte Schiri Timo Gerach der TSG den Führungstreffer, als er fälschlicherweise auf Abseits entschied. Auf der anderen Seite forderten die Schalker gleich zwei Mal den Strafstosspfiff, doch die Pfeife des Unparteiischen blieb stumm.
Letztendlich zogen die Kraichgauer, nimmt man beide Halbfinalpartrie zu Grunde, verdient ins Meisterschaftsfinale am Sonntag in Hannover ein.
Im anderen Halbfinale trennten sich Hannover 96 und der VfL Wolfsburg, wie schon im Hinspiel, unentschieden. Erst im Elfmeterschießen konnten sich die 96iger durchsetzen und sich für das "Final-Heimspiel" gegen Hoffe freuen.

Fotos: BWA

 

Jubel bei den TSG-Spielern vor der Fankurve
wueteria
Ferwagner IT- Systeme
volkerhotel
Blitz_Dienst

bwa-sport.de
auf Facebook


Heinlein Bürolösungen

Anpfiff ins Leben
Gardinen Schlenker

Autohaus Immler

Global Invest

Heidelberger

Ritzhaupt

Imprimatur GmbH

silvio

Schreinerei Schock

kfzzentrumfluehr

Schwarz Landtechnik - Ökotech

Fehlermeldung

Deprecated function: Unparenthesized `a ? b : c ? d : e` is deprecated. Use either `(a ? b : c) ? d : e` or `a ? b : (c ? d : e)` in include_once() (Zeile 1439 von /mnt/web008/c3/38/53850738/htdocs/bwa/includes/bootstrap.inc).